Unser Chorleiter

Axel Huse stellt sich vor

Axel Huse, 1960 in Braunschweig geboren, begann seine musikalische Laufbahn als 7-jähriger an der Städtischen Musikschule in Braunschweig. Nach der musikalischen Früherziehung und dem Klavierunterricht bekam er Orgelunterricht an der St. Jakobikirche in Braunschweig.

 

 Während der Schulzeit übernahm er 1976 den Organistendienst an der evangelischen Kirchengemeinde Vechelde und gründete 1978 einen Kirchenchor in Sierße.

 

 Während der Bundeswehrzeit begann Axel an der TU Braunschweig das Studium zum Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit den Fächern Musik, Deutsch und Sport. Heute ist er Lehrer an der IGS Franzsches Feld in Braunschweig.

 

 Axel sammelte während des Studiums Erfahrungen mit gemischten Chören, Frauenchören und Männerchören im Raum Braunschweig. Zur Zeit leitet er den Männergesangverein Concordia Meine und den Polizeichor Braunschweig, bei dem er im Februar 2003 als Nachfolger von Johannes Kruse die musikalische Leitung übernahm.

 

 In seiner Funktion als Kreis-Chorleiter im Sängerkreis Braunschweig des Deutschen Sängerbundes organisiert und leitet er seit Mitte der 80er-Jahre Konzerte und Sängerfeste im Bereich Braunschweig, Helmstedt, Wolfenbüttel und Salzgitter.

 

 Seit Ende der 80er-Jahre führt Axel kontinuierlich Seminare zur Chorhelferausbildung durch und versucht so, den Chorleiternachwuchs zu fördern.

 

 Das Bestreben von Axel ist es, die traditionelle Chormusik zu pflegen, aber auch Lieder der neueren Musikgeschichte singen zu lassen, wie etwa Rock-, Beat- und Popsongs.

 

Postanschrift:

Friedrich-Voigtländer-Str. 41, 38104 Braunschweig

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now